Mannschaften DM2019

Sportfreunde Bordelum

1. Ostdeutsche Meisterschaft

Die Faustballsparte des Vereins „Sportfreunde Bordelum“ existiert seit mehr als 40 Jahren. Hier wird aktiv mit 2 Mannschaften an den Punktspielrunden in der Halle und auf dem Feld teilgenommen. In den letzten Jahren ist die Anzahl der aktiven Spieler und damit auch der

Mannschaften, die in der nördlichsten Region von Deutschland Faustball spielen deutlich zurückgegangen. Umso mehr freuen wir uns, das dieser Trend in unserer Faustballabteilung immer noch durch neue Mitglieder aufgefangen werden kann.

Wir haben in den letzten Jahren regelmäßig an den deutschen Meisterschaften der Altersklassen M55 und im letzten Jahr erstmalig an der Altersklasse M60 in der Halle teilgenommen. Für uns ist es immer eine schöne Erfahrung gegen andere Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet spielen zu können. Wir freuen uns jetzt auf die Teilnahme an der DM 60 beim MTV Oldendorf


TSV Bayer 04 Leverkusen

1. Nordeutsche Meisterschaft

Leverkusen am Rhein ist eine Großstadt mit vielen Facetten. Rund 161 000 Menschen leben dort, in großstädtischen Gebieten ebenso wie in ländlicher Idylle. Beides, der dörfliche Charme und das pulsierende Stadtleben, findet sich oft nur wenige Kilometer, manchmal auch fast unvermittelt, nebeneinander wieder.

Als industriell geprägte Stadt mit dem weltweit bekannten Unternehmen Bayer AG hat Leverkusen internationale Bekanntheit erreicht. Und doch ist sie viel mehr: Eine Stadt mit hohem Erholungswert, mit viel Grün vor allem an den Ausläufern des Bergischen Landes und mit romantischem Rheinufer im Norden.

Zwischen den beiden Metropolen Köln und Düsseldorf an den Flüssen Rhein, Wupper und Dhünn gelegen, hat Leverkusen im Laufe seiner relativ jungen Geschichte einen ganz eigenen Charakter entwickelt.

Mit seinen Senioren Mannschaften ist der TSV Bayer 04 Leverkusen seit den 80er Jahren eine feste Größe. Mehr als 35 Titel in den verschiedenen Altersklassen liefern den Beweis dafür. Zuletzt fehlten aber bei der M60 die Titel. In den letzten fünf Jahren wurde bei den Hallen-DMs 3 x Bronze sowie ein 4. und 5. Platz erreicht. Für die DM in Oldendorf hat sich die Mannschaft viel vorgenommen. Die Verjüngung des Teams durch „Jungspund“ Frank „Schmidti“ Schmidt im Angriff und die souveräne Titelverteidigung bei der Norddeutschen Meisterschaft, macht Hoffnung, in diesem Jahr vielleicht mal wieder in einem DM-Endspiel zu stehen.


Ahlhorner SV

2. Norddeutsche Meisterschaft

Unsere heutige M60-Mannschaft spielt größtenteils seit über 45 Jahren zusammen und wurde 1983 erstmals Deutscher Meister in der Männer-Bundesliga. In den Folgejahren erzielte der ASV in den verschiedenen Altersklassen gute Ergebnisse.

So zuletzt im Juli 2018, wo der Ahlhorner SV in Kubschütz Deutscher Meister in der Klasse M60 wurde und ein paar Wochen später in Österreich, zusammen mit dem VFB Stuttgart, Mannschaftsweltmeister.


TSV Stelle

3. Norddeutsche Meisterschaft

stehend von links: Jürgen Scholz, Herbert Heuer, Joachim Schröder, kniend von links: Andreas Scholz, Henry Benthack, Edmund Ehlers

Der TSV Stelle von 1907/19 e.V. spielt mit dieser Mannschaft seit 2012 in der M55.

2018 konnte man erstmals an der M60 teilnehmen. Bei den Deutschen Meisterschaften in der Halle in Gechingen und im Feld in Kubschütz wurde jeweils der 3. Platz erreicht.


ESV Rosenheim

1. Süddeutsche Meisterschaft

hinten: Sigi Bernt, Karl Baudrexl, Wolfgang Eschner, Günter Hebling
vorne: Sepp Waritschlager, Lothar Link, Manfred Mifka. Es fehlt: Klaus Bechtold

Seit 90 Jahren wird beim ESV Rosenheim Faustball gespielt. Offiziell gegründet wurde die Faustballabteilung 1952.

Die Spieler der Männer M55 und M60 bilden den Kern der Mannschaft, die regelmäßig an der Punktrunde der Bezirksliga teilnimmt. Hier konnten zahlreiche Meistertitel sowohl im Feld als auch in der Halle errungen werden.

Die größten Erfolge der Vereinsgeschichte waren der Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft M55 im Feld 2008 und in der Halle 2017, der M60 2019 in der Halle, sowie die Titel des deutschen Vizemeisters der M60 in der Halle 2013 und 2018 sowie der M55 im Feld 2016. 2013 konnte das M60-Team das Deutsche Turnfest in Mannheim gewinnen. Den ersten Deutschen Meistertitel erreichten die Männer M60 bei der Hallen-DM 2017 in Koblenz. Der zweite Titel folgte bei der Hallen-DM55 2019  in Sennfeld.


TV Elsava Elsenfeld

2. Süddeutsche Meisterschaft

Insgesamt ist der TV Elsenfeld mit 1.600 Mitgliedern in 11 Abteilungen der größte Verein der 9.000-Einwohner- Gemeinde gelegen zwischen Miltenberg und Aschaffenburg. Mit derzeit 3 Mannschaften (1 Herren, 1 Senioren M55, 1 Senioren M60) zählt man  zu den 5 Faustballvereinen im BTSV-Kreis Aschaffenburg.
Die 1. Herrenmannschaft spielt  in der Bezirksliga.

Zum ersten Mal in der Abteilungsgeschichte Faustball  war die Mannschaft Männer 55, 2009 in Iphofen bei einer Deutschen Meisterschaft dabei, überraschte alle Teilnehmer und wurde sensationell Vizemeister. In den weiteren Jahren konnten noch viele fordere Platzierungen mit der Mannschaft M55 bei Deutschen Meisterschaften erreicht werden. Seit 2014 spielt diese Mannschaft in der M60 mit und wurde 2016 und 2017 Im Feld Deutscher Meister.

Bei den Faustball- Masters, Welt-.Cups 2015 für Vereinsmannschaften M55, im Seniorenbereich in Llanquihue (CHILE) sowie 2018 in Österreich bei der M60 konnte man gegen Mannschaften aus Chile, Argentinien, Brasilien, Österreich und der Schweiz jeweils einen hervorragenden zweiten Platz erringen.


TSV Bietigheim

3. Süddeutsche Meisterschaft

Die Faustballabteilung des TSV Bietigheim wurde 1957 von ehemaligen Handballspielern gegründet und ist mit ca. 50 Mitgliedern die kleinste Abteilung beim TSV.

Neben dem Faustball sind uns Kameradschaft und die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen wichtig. Diese Atmosphäre hat auch dazu beigetragen, dass sich unser Spielerkader in den letzten Jahren ständig erweitert hat und wir jetzt mit jeweils zwei Mannschaften im Seniorenbereich in den zurückliegenden Hallen- und Feldspielrunden starten konnten. Unsere M 60 konnte sich bereits in der letzten Feldrunde als Württembergischer Meister für die DM in Kubschütz qualifizieren und erreichte dort den 7.Platz. Eine Platzierung in diesem Bereich wird auch für die Hallenmeisterschaft angestrebt. Wir freuen uns auf schöne und spannende Spiele und wünschen dem Veranstalter MTV Oldendorf eine gelungene Veranstaltung.


ESV Dresden

4. Süddeutsche Meisterschaft

Unsere Mannschaft vom ESV Dresden hat sich über zahlreiche Erfolge in all den Jahren auch in der Altersklasse einen guten Namen erspielt.

So gehört man seit fast 30 Jahren mit zu den zehn besten Mannschaften Deutschlands. Wir wünschen und erhoffen uns, das dieser erfreuliche Weg, vor allen auch die Gesundheit, erhalten bleiben.

Nach einer unglücklichen Saison wollen wir uns als Titelverteidiger den Herausforderungen stellen.

Die Mannschaft freut sich auf diese Meisterschaften. Wir werden wie immer fair, allerdings konzentrierter zur Sache gehen und wünschen schon jetzt dem Ausrichter gutes Gelingen.


TV Schluttenbach

Hinten links: Roland Andraschko Bernd Zwintzscher, Werner Schottmüller, Hubert Hock, Thomas Schaber
Vorne links: Willi Strebovsky, Ulich Bodamer, Reinhard Felber
(es fehlen: Hans Böhm, Andreas Schaber

In Schluttenbach , dem kleinsten Stadtteil von Ettlingen, wird seit über 50 Jahren Faustball gespielt. Waren es in der Vergangenheit die Aktiven im Faustball, die von der niedrigsten Spielklasse bis zur 1. Bundesliga aufgestiegen sind, die für die Erfolge verantwortlich zeichneten, so sind es heute die Senioren. Der TV hat in allen Altersklassen mit seiner Mannschaft über Jahrzehnte teilgenommen. Auch in der Jugendarbeit ist die Faustballabteilung des TV aktiv.

Herausragende Erfolge der Seniorenmannschaft in den letzten Jahren:
2009 Deutscher Turnfestsieger M55 in Frankfurt
2011 Deutscher Vizemeister M55 in Wiesental
2012 Deutscher Vizemeister M55 in Alhorn
2013 Deutscher Vizemeister M55 in Bordelum
2013/2014 Deutscher Meister M55 in Ettlingen
2014 Deutscher Meister M55 in Bardowick
2015 Deutscher Meister M55 in Bardowick
2016/2017 Deutscher Vizemeister M60 in Koblenz
2017 Deutscher Turnfestsieger M60 in Berlin


Männer 60

MTV Oldendorf

Ausrichter

Gunter Witte, Günter Ristel, Heiner Lange, Wolfgang Jooksch, Erich Meyer, Manfed Martens, Werner Flechsig (es fehlt Jürgen Sereda).

Unser Sportverein ist im Landkreis Celle in der Lüneburger Heide beheimatet. Unser Ort hat 650 Einwohner, im Sportverein sind über 350 Vereinsmitglieder in 7 Sparten aktiv. Neben der Tischtennissparte ist die Faustballabteilung mit ca.60 aktiven Spielern ein fester Bestandteil des Sportvereins. Im Spielbetrieb sind 4 Herrenmannschaften, 1 Damenmannschaft, 1 Mannschaft der mU14, 1 Mannschaft der mU12, 1 Mannschaft der mU10 und 1 Mannschaft in der Mixed 8.

Die Mannschaften in den  Jugend- und Altersklassen nehmen regelmäßig an Landesmeisterschaften und Norddeutschen Meisterschaften teil. Der MTV Oldendorf hat in letzten Jahren auch diverse Landes- und Norddeutsche Meisterschaften im Jugend- und Seniorenbereich selber ausgerichtet.
Unsere Jugend, Frauen 30 und Herren 45 und 55  haben bisher an 9 Deutschen Meisterschaften in der Halle und Feld teilgenommen.

Unser Ziel ist möglichst das Erreichen der Finalrunde, aber der Spaß und die Freude auf ein schönes Wochenende mit der Faustballgemeinschaft und die Ausrichtung unserer 1. DM in Oldendorf stehen bei uns im Vordergrund.

Die größten Erfolge waren:
8. Platz Deutsche Meisterschaft Halle Frauen 30 // 2014
3. Platz Deutsche Meisterschaft Feld Männer 55  // 2015
4. Platz Deutsche Meisterschaft Feld der männlichen U12  // 2016
7. Platz Deutsche Meisterschaft Feld der männlichen U16  //2016
6. Platz Deutsche Meisterschaft Feld Männer 55 // 2017
12. Platz Deutsche Meisterschaft Feld U12 // 2018
8.  Deutsche Meisterschaft Feld Männer 55 in Kellinghusen 2018


Entfernungen zum Spielort (Luftlinie)
  • ESV Rosenheim ca. 569 km
  • TV Schluttenbach ca. 458 km
  • TSV Bietigheim ca. 440 km
  • TV Elsava Elsenfeld ca. 343 km
  • ESV Dresden ca. 306 km
  • TSV Bayer 04 Leverkusen ca. 302 km
  • SF Bordelum ca. 218 km
  • Ahlhorner SV ca. 139 km
  • TSV Stelle ca. 61 km