Landesmeisterschaften Crosslauf

Kilian Grünhagen und Lena Pfeiffer erringen dritte Plätze

Löningen: Ein Parcours mit Hindernissen, Senken, Hügeln undeinem Sandfeld ließ die Herzen der über 600 teilnehmenden Crossläufer höherschlagen.Die für diese Veranstaltung präparierte Strecke im Löninger Sportpark mitholprigem, gefrorenen Untergrund und anspruchsvollen Anstiegen verlangte denLäuferinnen und Läufern alles ab.

Acht Athletinnen und Athleten der Leichtathletikgemeinschaft UnterlüßFaßbergOldendorf (LG UFO) eine Ausnahme alle aus dem Jugendbereich, waren bei den Landesmeisterschaften in Löningen dabei.

Lena Pfeiffer
Lena Pfeiffer

Die 15-jährige Lena Pfeiffer/U16 lief ein sehr beherztes Rennen über die Distanz von 2310m. Bis ca. 200m vor dem Ziel war sie an den beiden vor ihr laufenden Kontrahentinnen noch dran. Im Finish fehlten ihr dann ein paar „Körner“. Mit ihrer Laufzeit von 9:13 Min. holte sie sich aber mit einer großartigen Leistung und völlig verdient den bronzenen 3. Platz.

In der Mannschaftswertung WJ U20 belegten die „UFOs“ mit Finja Sasse, Leonie Groß und Anna Breetzke den 2. Platz. In der Mannschaftswertung MJ U18 kamen die Jungs mit Leon Groß, Tobias Rein und Elias Dietz auf den 3. Platz.

Im Lauf der Männer mit allen Altersklassen ging es über 3790m. Hier kam Kilian Grünhagen von der LG UFO, frisch gekürter Hallen 1500m, als Vierter in 12:20 Min. ins Ziel. In der Altersklassenwertung Männer konnte er sogar den 3. Platz belegen. Zum ganz knapp vor ihm ins Ziel gekommenen Viktor Kuk von der LG Braunschweig trennten ihn nur 2 Sekunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.