Landesmeisterschaften Langstrecken/-staffeln

UFO-Läufer mit zwei Landestiteln

Molbergen: Sehr erfolgreich präsentierten sich dieTeilnehmer der Leichtathletikgemeinschaft UnterlüßFaßbergOldendorf (LG UFO) beiden Landesmeisterschaften für Langstrecken und Langstaffeln in Molbergen. Alleeingesetzten Athletinnen und Athleten holten eine Medaille.

Kilian Grünhagen
Kilian Grünhagen

Kilian Grünhagen konnte sich bei den Männern über 10.000 m gegen starke Konkurrenz aus Hannover behaupten, kam in 32:34,57 Min. als Erster über die Ziellinie und wurde damit Landesmeister. Gegenüber den Landesmeisterschaften 10 km Straße vor einer Woche in Uelzen lief er 20 Sekunden schneller.

Die 4 x 400 m Staffel der Männer bestätigte wieder einmal ihre Vorherrschaft in Niedersachsen und Bremen. In der Besetzung Martin Schmalz, Nils-Henrik Meyer, Malte Paschek und Laurin Forstreuter siegte das Quartett in 3:21,70 Min. mit 10 Sekunden Vorsprung vor der zweitplatzierten Staffel von Ankum Werlte. Den Landestitel holte sich die UFO-Staffel mit dem erst 16-jährigen Malte Paschek, der an dritter Position lief.

Eine großartige Leistung vollbrachte Lena Pfeiffer in ihrer Altersklasse W15 über 3000 m. Vom Start weg positionierte sie sich hinter der führenden Läuferin und konnte ihre zweite Position in 11:05,53 Min. sicher ins Ziel bringen. Neben der Vizemeisterschaft konnte sie sich über eine um 2 Sekunden gesteigerte persönliche Bestleistung freuen.

Über 3 x 1000 m der Klasse MJ U18 belegte die UFO-Staffel mit Elias Dietz, Tobias Rein und Samuel Malte Thömmes den dritten Platz.

In einem Rahmenwettkampf, der nicht in die Wertung der Landesmeisterschaften einfloss, belegte die UFO-Staffel über 3 x 800 m in der Klasse WJ U14 mit Finja Liebing, Nina Schulze und Laura Schulze ebenfalls einen dritten Platz.