Stretching

Ansprechpartner

Platzhalter Kontaktperson

Marina Gruel-Dovner
Hermannsburger Str. 11
29320 Oldendorf
Tel.: 05052/ 975733

Trainingszeit

  • Montags von 20:00-21:00 Uhr Sporthalle OldendorfMM

Seit dem Beginn Anfang Januar ist nun schon der zweite Stretching-Kurs in Oldendorf fast zu Ende; ich habe meine „Probezeit“ erfolgreich überstanden. Danke für euer Interesse, für euer Vertrauen und die viele positiven Rückmeldungen!

Streching
Streching

Obwohl das Training im Dorfgemeinschaftsraum seine Vorteile bot (auch trainingsbezogen) und sich die Teilnehmenden innerhalb ihrer jeweiligen Gruppe gut aneinander und an die Trainingszeit gewöhnt haben, wurde die Notwendigkeit eines größeren Raums immer deutlicher. Vor allem, weil das Interesse an dem Kurs immer noch besteht, die vorhandenen Gruppen jedoch „offiziell“ voll sind (hier wird der Nachteil eines kleinen Raums deutlich). Aus diesem Grund wurde entschieden, den Stretchingkurs in die Sporthalle zu verlegen.

Um das zu ermöglichen, hat sich die Damengymnastikgruppe bereit erklärt, ihre Trainingszeit um eine halbe Stunde vorzulegen, auf sieben Uhr abends. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken! (Mir ist bewusst, dass die Trainingszeit der Damengymnastik seit Jahren (oder Jahrzehnten?) unverändert blieb und weiß diese mir entgegengebrachte Ehre sehr zu schätzen!)

Nach den Sommerferien findet das Stretching in der Sporthalle von 20:00 bis 21:00 Uhr statt, nach der Damengymnastik. Der Kurs ist für alle Interessierte – Männer und Frauen – offen. Ich hoffe sehr, dass die Teilnehmerinnen der bisherigen ersten (18:15 Uhr) Gruppe (die besteht tatsächlich nur aus Frauen), sich an die neue Trainingszeit gewöhnen, bzw. damit arrangieren und nach der Sommerferien zum Training kommen können.

Für diejenigen, die über den Stretchingkurs zum ersten Mal (bewusst) lesen: Stretching bedeutet eine Dehngymnastik, mit dem Ziel eine bessere Beweglichkeit und Gelenkigkeit zu erreichen.

Für weitere Informationen und Fragen stehe ich gerne zur Verfügung: Marina Gruel-Dovner