Staffeln der LG UFO qualifizieren sich für die DM

An diesem Wochenende starteten auch die Läufer der LG UFO in die Sommersaison 2019. Mit zwei 4x400m Staffeln gingen sie an den Start und konnten sich über tolle Erfolge freuen!

Hinten von links: Matti Tewes, Tobias Rein, Leon Groß, Malte Paschek und Trainer Jan Rybitzki
Vorne von links: Caroline Harling, Klara Borchert, Lena Borchert und Veronique Quednau

Beide Staffeln schafften es sich für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren und dabei die Norm deutlich zu unterbieten.

Die Staffel der Mädchen mit Caroline Harling, Klara Borchert, Lena Borchert und Veronique Quednau liefen in einer Zeit von 4:04,06 min sogar sechs Sekunden unter der DM-Norm. Damit waren sie mehr als zufrieden, dieses Ergebnis bereits beim ersten Wettkampf mit der Staffel erreicht zu haben.

Auch die Staffel der Jungen mit Matti Tewes, Tobias Rein, Leon Groß und Malte Paschek blieben in einer starken Zeit von 3:25,44 min vier Sekunden unter der DM-Norm.

Der Einstieg in die Saison geglückt und kann am nächsten Wochenende beim vereinseigenen Wettkampf in Unterlüß weitergeführt werden.