Werte Mitglieder

Die Corona Pandemie hat unser Land leider immer noch fest im Griff, in den letzten Wochen gab es auch für euch, eure Familien, Freunde und Kollegen Einschnitte die wir alle so noch nicht kannten, aber nun tut sich etwas, wir alle haben sicherlich den „5 Stufenplan“ unserer Landesregierung gelesen, das macht Hoffnung auf behutsame Rückkehr zur „Normalität“.

Das bedeutet für den MTV vorerst unter strengen Auflagen und Einhaltung von Hygienemaßnahmen Sport auf unserem Sportplatz zulassen zu dürfen.

Die Sporthalle bleibt weiterhin geschlossen, hier wird frühestens nach Entscheidung der Landesregierung ab 25. Mai eine Nutzung möglich sein.

Für unsere Sparten: Faustball und Leichtathletik bedeutet das konkret die konsequente Einhaltung der Hygienemaßnahmen gemäß dem Leitkonzept des NTB, hierfür tragen die Übungsleiter/ Spartenleiter Rechnung, die Nutzung des Beachvolleyballfeldes ist ebenfalls nur unter Aufsicht eines Übungsleiters und Einhaltung der Hygienemaßnahmen möglich.

Allen anderen Sparten unseres Vereines ist es natürlich auch möglich auf den Sportplatz auszuweichen, dies müsste über die Spartenleiter nach Abstimmung mit ihren Aktiven an den Vorstand kommuniziert werden, die Nutzung des Vereinsbuses ist weiterhin tabu.

Als Anlage zur Umsetzung für den Trainingsbetrieb von Outdooranlagen findet ihr im Anhang das „Leitkonzept Hygienemaßnahmen NTB“ sowie ein Muster für die „Arbeitsanweisung für Übungsleiter Sport im Freien“.

Ich möchte trotzdem noch einmal darauf hinweisen, das Umkleidekabinen und Duschen geschlossen bleiben, keine Zuschauer erlaubt sind, der Sportplatz nach Beendigung des Trainings unverzüglich zu verlassen ist, es auch kein „Getränk danach“ gibt.

Ich möchte mich schon einmal im Vorfeld bei allen Sporttreibenden für eure Disziplin bedanken, auch für eure Treue dem Verein gegenüber und bin fest der Überzeugung, das wir bald ohne Einschränkungen wieder Sport in unserem MTV genießen können, bis dahin bleibt gesund.

mit sportlichen Grüßen
Jens Riggers
1. Vorsitzender